Grafikkarte downloaden

Solche Leistungssteigerungen bei aktualisierten Grafiktreibern sind keine Seltenheit. Während neuere Spiele den Großteil der Aufmerksamkeit erhalten, sehen auch einige ältere Spiele eine signifikante Leistungssteigerung mit aktualisierten Treibern. Wir haben Ihnen zuvor geraten, Ihre Treiber nicht zwangsweise zu aktualisieren, und wir stehen dazu. Die meisten Hardwaretreiber, die mit Ihrem Computer ( oder über Windows Update – kommen, sind in Ordnung. Wir machen jedoch eine Ausnahme für Grafiktreiber für Ihre NVIDIA-, AMD- oder sogar Intel-Grafikhardware. Diese, wir empfehlen Ihnen, auf dem Laufenden zu bleiben, vor allem, wenn Sie ein Spieler sind. Bevor die GPU für intensive Workloads wie Gaming verwendet werden kann, müssen Sie neue Treiber installiert bekommen, damit Windows und Software effektiv mit der Karte kommunizieren können. Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um Treiber für eine neue NVIDIA- oder AMD-Karte herunterzuladen und zu installieren. NVIDIA GeForce Driver ist ein kostenloses Update, das von NVIDIA bereitgestellt wird, um die Basissoftware zu erhalten, die Ihre Grafikkarte unterstützt.

Zumindest unter der Annahme, dass Ihre Grafikkarte… Dies ist jedoch bei aktualisierten Treibern für Ihre Grafikkarte, auch als GPU oder Grafikkarte bezeichnet, nicht der Fall. NVIDIA und AMD veröffentlichen häufig neue Grafiktreiber, die in der Regel erhebliche Leistungsverbesserungen bieten, insbesondere für neuere Spiele. Da Intel die integrierte Grafikleistung ernster nimmt, haben sie auch damit begonnen, häufigere Videotreiber-Updates zu veröffentlichen. Sollten Sie recherchieren, wie einfach es ist, eine GPU selbst zu installieren und eine kaufen zu müssen, haben wir Sie mit einer Aufschlüsselung dessen abgedeckt, was Sie brauchen, um PC-Spiele mit verschiedenen Auflösungen zu spielen, je nachdem, was Sie Ihren Monitor und Ihre Spiele eingestellt haben. Sie können eine leistungsstarke neue Grafikkarte kaufen, installieren und genießen. Aktualisierungen der Hauptplatine, der Soundkarte und der Netzwerktreiber Ihres Computers führen in der Regel nicht zu Geschwindigkeitsverbesserungen. Sie beheben oft seltene Fehler, aber um ehrlich zu sein, sie führen genauso oft neue Fehler ein. Also, wenn die Dinge in Ordnung funktionieren, lohnt es sich in der Regel nicht, sich die Mühe zu machen. Bei einigen Arten von Grafikhardware, die in Laptops integriert sind (auch als Notebook-GPUs bezeichnet), können Sie treiberdirekt vom Grafikkartenhersteller abrufen. Möglicherweise müssen Sie aktualisierte Treiber von Ihrem Laptop-Hersteller erhalten, und sie können nicht regelmäßig Updates veröffentlichen.

Ihr NVIDIA GeForce Driver ist die Software, die Ihnen hilft, Ihre Grafikkarte zu steuern und zu verwalten. Es sollte häufig aktualisiert werden, so dass Sie in der Lage sind zu spielen… Für alle drei großen Hersteller können Sie die Details Ihres Adapters auf der Website eingeben und die richtigen Treiber direkt herunterladen. Die Hauptteile dieser Aufgabe umfassen den Fall und den PCIe-Steckplatz auf der Hauptplatine. Die meisten heute verkauften GPUs sind über diesen PCIe-Steckplatz mit dem PC verbunden. Ein Motherboard kann mehr als einen Steckplatz haben, aber wir möchten den ersten (x16) Steckplatz verwenden, der normalerweise die meiste verfügbare Bandbreite hat. Ein x4-Steckplatz ist kürzer und kann für andere Erweiterungskarten (z. B.

Wi-Fi-Karten) verwendet werden, und sekundäre x16-Steckplätze sind in der Regel für zusätzliche GPUs oder Erweiterungskarten reserviert. Es ist so einfach zu bedienen, dass Sie keine Dokumentation benötigen.

`